| Impressum | Sitemap| Email |
       Home | Ausstellung | Museums-Archiv | Museums-Café | Das Museum sucht | Programm u. Vorträge | Spenden | Modell-Listen | Tages Ticker
Apparate-Gruppe

(Auswahl aus dem tatsächlichen, realen)

Museums-Bestand

Auch wenn nicht alle Einträge


voll beschrieben sind, wir arbeiten
an einer schnellen Lösung.


Empfehlen Sie uns weiter !


Porst ZR 248 - mit weiteren - Details

Zurück zu --> Home --> Super 8 Kameras --> Porst





Porst ZR 248


Zur Bilder-Galerie  

Modell: Porst ZR 248
Lager-Nr.: 701.00.00.0007

Dieser Apparat gehört zur erfolgreichen Serie der importierten Porst-Schmalfilm-Kameras. Er repräsentiert die 2. Generation an Apparaten aus dem Hause Chinon, Japan.


Es wurden mehrer Varianten dieser Serie in Deutschland angeboten, wobei das Schwester-Modell ZR 260 wohl das bis dahin das erfolgreichste war. Ein gefälliges Äußeres des Apparates überzeugte den Amateur wie auch den Profi. Eine gut ausgewogene Kameraführung war durch den günstig liegenden Schwerpunkt der Kamera möglich. Die Optik überzeugte durch Qualität und der Belichtungsmesser mit Justiereinrichtung erlaubte der Regie die gewünschte Belichtungstiefe den Bildern zu geben .


Unter den Marken: Gaf, Mirage war dieses Modell in Europa und in den USA auch zu haben. Chinon benannte im asiatischen Raum die Serie 'Pacific'.




08.2014 /* - T778205 -



.     Hersteller:        Chinon International Corp.
.     Herkunftsland:       Japan
.     Vertrieb:       Photo Porst / Fachhandel
.     Gehäuse:        Metall
.     Baujahr:       1969
.     Optik:        Chinon / Zoom / Reflex
.     Wechselobjektiv:       nein
.     Zoom:        F 1:1,7 f = 8 - 48 mm (6-fach)
.     Filterdurchmesser:        M 49
.     Rückspulvorrichtung:       nein
.     XL-Ausführung:       nein
.     Kunstlichtfilter:        ja
.     Tonsyncron:       ja, 4-polig
.     Kassettenfach:       Stummfilm Standard
.     Fernauslöser:        ja, mit Drahtauslöser und elektrisch
.     Batteriefach:       4 x AA 1,5 V / 1 x PX 14 = 2,7 V
.     Batterietester:        ja
.     Filmlängenmesser:       ja
.     Belichtungsmesser:        TTL / CdS
.     Bilder/sek.:        18/24/36
.     Fade:       ja
.     Back Light:       ja
.     Blende:        automatik / manuell
.     Blitzlicht-Anschluss:       nein
.     Timer:        nein
.     Stromanschluss:       ja
.     Handgriff:        fest, zugleich Batteriefach
.     Auslösesperre:        ja, mech.
.     Gewicht:       1180 g
.     Abmessung:       180 x 68 x ;215 (HxBxL)
.     1. Besonderheit:        Tonsynchrone-Anschluss, 4-polig
.     2. Besonderheit:       Sehr gute Verarbeitung
        


Erstellt am:   Mittwoch der 23. August 2014 - Mitteleuropäische Zeit - 11:51:09

   Autor:     sappam

Copyright by - Schmalfilm-Apparate-Museum -

       Top





Aktionen



Suche nach einem Apparat
aus unserem Bestand




oder, den das Museum sucht



Ganz aktuelle Neuheiten

Wir haben uns bemüht ein Archiv anzulegen, so dass sich auch unsere Besucher mit Ihren Erfahrung beteiligen können. So z.B. mit einem Breicht über ihre Arbeit mit einem Kamera-Modell oder ganz allgemein Wissenswertes zum Schmalfilm.








Seit Mai 2009 ist sehr versteckt das Gästebuch erreichbar gewesen, leider ist bis heute nur eine geringe Nutzung zu verzeichenr wie man bei einem Besuch unter Museums-Café selbst sehen kann. Wir bitten um regeren Gebrauch, damit unsere Site belebt wird !

Seit dem Start des Auftritts, am 01.02.2009 sind bis heute über 900 Stücke aus der Sammlung, mehrheitlich Schmalfilmkameras im Doppel 8 und Super 8 Format erfasst. Teilweise mit Detailbeschreibung aber auch einige immern noch als nicht vollständig katalogisiert gekennzeichnet.




Bleiben Sie uns zwischenzeitlich wohlgesonnen!